cat-right

Private Krankenversicherung: Was muß ich bei „jungen“ Versicherern bedenken?


Wählen Sie Versicherer, die noch nicht lange auf dem Markt sind (weniger als 10-12 Jahre) mit größter Vorsicht.

Es besteht die Gefahr, daß jene „jungen“ Gesellschaften die Beiträge zu günstig kalkuliert haben. Nach einigen Jahren kann dies dazu führen, daß die Beiträge stark steigen, weil dann auch hier die Versicherten älter werden und höhere Kosten verursachen.

Private Krankenversicherung: Lange Beitragshistorie gibt Sicherheit

Auf der sicheren Seite sind Sie bei einem Versicherer, der bereits jahrzehntelange Erfahrung im Krankenversicherungs-Geschäft hat und somit den höheren Kostenfaktor älterer Versicherter in seinen Beiträgen berücksichtigt hat.


Jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Vergleich anfordern!

Sie erhalten die Vergleichsunterlagen kostenlos per Post oder als PDF per E-Mail.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: